So können Sie eine PDF beschreibbar machen

Manchmal können Sie pdf beschreibbar machen, indem Sie „Properties“ einfach bearbeiten. Aber manchmal ist Ihr PDF nicht beschreibbar, weil es mit Passwörtern gesichert ist oder es sich um gescannte PDF-Dateien handelt. Um PDF beschreibbar zu machen, benötigen Sie PDFelement, um PDF in beschreibbare Dateiformate in Windows zu konvertieren.

Wie beschreibt man eine PDF
Wie beschreibt man eine PDF

Kostenloser Download

PDFelement ist ein kostengünstiger Konverter von PDF in Writable Files, um PDF in beschreibbare Formate zu konvertieren. Wenn Ihre PDF-Dateien vor Kopieren und Drucken geschützt sind, können Sie sie damit in Microsoft Word, Excel, Bilder, PowerPoint, EPUB, TEXT und HTML konvertieren. Wenn Ihr PDF im „Read-Only“-Format vorliegt oder Sie das Bild beschreibbar machen möchten, können Sie die OCR-Funktion von PDFelement aktivieren. Es kann jedes gescannte PDF je nach Bedarf in beschreibbare und durchsuchbare Formate konvertieren. Das Tool kann Ihnen auch helfen, PDFs zu erstellen, ausfüllbare Formulare zu erstellen und PDFs zu kommentieren und so weiter.

Wie man PDF in beschreibbare Formate umwandelt

  1. PDFs hochladen, um sie beschreibbar zu machen
    Laden Sie die PDF-Dateien hoch, die Sie beschreibbar machen möchten, in PDFelement. Sie können es einfach in das Programm ziehen. Oder Sie klicken auf die Schaltfläche „Öffnen…“ auf der Hauptschnittstelle.Wenn Ihr PDF gescanntes PDF oder BildpDF ist, sollten Sie zuerst die OCR-Funktion aktivieren. Sie können auf der Registerkarte „Bearbeiten“ auf die Schaltfläche „OCR“ klicken und der Anleitung zur Durchführung der OCR für Ihr PDF folgen.
  2. Wählen Sie das Format der beschreibbaren Datei aus. Klicken Sie auf die Registerkarte „Home“, Sie werden sehen, dass es viele Möglichkeiten der Konvertierung gibt. Sie können entweder „To Word“ „To Excel“ „To Powerpoint“ „To Text“ „To Image“ oder „To Other“ wählen. Es handelt sich um beschreibbare Formate, die Sie je nach persönlichem Gebrauch auswählen können.
  3. PDF in eine beschreibbare Datei konvertierenNachdem Sie auf die Schaltfläche „To Word“ geklickt haben, erscheint ein Fenster und Sie können hier Optionen einstellen. Und schließlich klicken Sie auf die Schaltfläche „Convert“, um den Konvertierungsprozess zu starten.

Auf diese Weise können Sie nur lesbare PDFs in beschreibbare Dateien konvertieren. PDFelement ist eine schöne Anwendung, um die Aufgabe zu bewältigen. Natürlich können Sie auch Adobe Acrobat X auswählen, um die Aufgabe zu übernehmen. Bei der Konvertierung einer passwortgeschützten PDF-Datei werden Sie jedoch aufgefordert, das richtige Passwort in Acrobat einzugeben.